Home / Ursachen von Mundgeruch / Lebensmittel

Lebensmittel

Lebensmittel machen schlechten Atem

Geruchsintensive Lebensmittel

Einmal wieder Zuviel geruchsintensive Lebensmittel wie Knoblauchbaguette , Bärlauchpesto oder Wurstsalat mit Zwiebelringen gegessen und schon ist der schlechte Mundgeruch vorprogrammiert. Auch stark riechende Käsesorten und Lauchgerichte, Alkohol oder Kaffee können Mundgeruch verursachen. Oft ist man unterwegs und in Gesellschaft, will dann attraktiv wirken und angenehme Gespräche führen. Wenn einem vom Sitzpartner allerdings die Bierfahne oder der Knoblauchduft entgegenweht ist die Lust auf anregende Unterhaltung jedoch schnell vorbei. 

Nutzen Sie daher Minzprodukte in Kaugummi- oder Bonbonform zum Dämpfen des vordringlichen Mundgeruchs. Oder verzichten Sie im Ernstfall auf Speisen, die schlechten Mundgeruch verursachen. Kaum einer bestellt sich zum ersten Date mit der Liebsten Knoblauchgerichte oder Zwiebelrostbraten. 

 


Im Überblick: folgende Lebensmittel und Getränke verursachen Mundgeruch:

– Knoblauch, Zwiebeln, Bärlauch,

– stark riechende Käsesorten,

– Lauchgewächse,

– Alkohol und Kaffee.

 


Natürlich sind Knoblauch und Zwiebeln aufgrund ihrer antiviralen Wirkung im Krankheitsfall und zur Abwehrstärkung sehr hilfreich. Es ist gesund Speisen damit anzureichern. Wer sie richtig dosiert zu sich nimmt und die Zähne hinterher gut pflegt, kann bedenkenlos zugreifen. Übrigens: Knoblauchtabletten, die für ihre blutverdünnende Wirkung bekannt sind, verursachen keinerlei unangenehmen Geruch!
Eine Volksweisheit sagt, dass Knoblauchgeruch reduziert wird, wenn man ihn mit Milch zu sich nimmt. Allerdings kann Vollmilch ebenfalls für unangenehmen Mundgeruch sorgen!

Das könnte Sie auch Interessieren

gegen mundgeruch

Organische Ursachen

Organische Ursachen von Mundgeruch   Es kann viele organische Ursachen geben die den Mundgeruch entstehen …

rauchen begünstigt mundgeruch

Rauchen als Ursache von Mundgeruch

Rauchen als Ursache von Mundgeruch Natürlich weiss es jeder Raucher selbst, dass dieser Zeitvertreib nicht …