Home / Ursachen von Mundgeruch / Rauchen als Ursache von Mundgeruch

Rauchen als Ursache von Mundgeruch

Rauchen als Ursache von Mundgeruch

rauchen als ursache von Mundgeruch

Natürlich weiss es jeder Raucher selbst, dass dieser Zeitvertreib nicht nur teuer sondern auch gesundheitsschädigend ist. 
Rauchen ist Genuss, Sucht, Abhängigkeit. Menschen die rauchen tun dies aus Geselligkeit, aus Nervosität, zur Entspannung oder um attraktiv und cool zu wirken. Letzteres ist oft das Motiv junger Menschen oder von Menschen auf Partnersuche. 

Leider macht Rauchen insgesamt wenig attraktiv. Wer viel raucht riskiert Lungenkrebs, Raucherbein, Verfärbungen an den Zähnen und sorgt für ordentlich rauchigen Mundgeruch, ganz zu schweigen von dem Geruch an Kleidern, in der Wohnung oder im Raucherauto. 

Was kann man dagegen tun, wenn man es nicht schafft mit dem Rauchen aufzuhören?
Gegen Raucher-Mundgeruch ist ein Kraut gewachsen. Nutzen Sie Zahnpflegekaugummi, Mundspüllösungen für unterwegs und putzen sie mehr als Nichtraucher ihre Zähne täglich und gründlich. Ein Zungenschaber sorgt für die Geruchsentfernung auf der Zunge und entfernt somit eine Ladung Rauchgeschmack aus dem Mund. 

Wer es schafft nur zu den Mahlzeiten zu rauchen, kann gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und putzt einfach hinterher die Zähne. 
Ansonsten heißt es: immer einen Minzkaugummi mitnehmen, Minzbonbons lutschen und viel klares Wasser trinken. 

Zum Ausprobieren: 
Einfach mal eine kleine Atem- oder Entspannungsübung im Alltag einbauen, statt sofort zur Zigarette zu greifen. Guter Atem und frischer Mundgeruch sind die Belohnung dafür. Das steigert die Attraktivität bei allen Mitmenschen!

Das könnte Sie auch Interessieren

gegen mundgeruch

Organische Ursachen

Organische Ursachen von Mundgeruch   Es kann viele organische Ursachen geben die den Mundgeruch entstehen …

gegen mundgeruch

Lebensmittel

Lebensmittel machen schlechten Atem Einmal wieder Zuviel geruchsintensive Lebensmittel wie Knoblauchbaguette , Bärlauchpesto oder Wurstsalat …